Skip Navigation LinksGPM-Ressourcen

​Normen, 
Best Practice, ​
Standards

für Prozessmanagement.

 

"Bei der allgemeinen Prozessidentifikation geht man von der Annahme aus, dass es grundlegende, allgemeingültige Geschäftsprozesse für Unternehmen bzw. Branchen gibt. Aus Referenzmodellen werden dann im Einzelfall unternehmensspezifische Prozessmodelle abgeleitet und bei Bedarf auf den unteren Ebenen konfiguriert."

 

Quicklinks:

Normen

  • ISO 9000: Diese Norm definiert Grundlagen und Begriffe zu Qualitätsmanagementsystemen. EN ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen.

  • ISO 15504: Diese Norm ist ein internationaler Standard der ISO zum Durchführen von Bewertungen (Assessments) von Unternehmensprozessen. ​Kernpunkte dieser Norm bilden die Verbesserung von Prozessen der eigenen Organisation (Process Improvement) und die Bestimmung der Prozessfähigkeit (Capability Determination).​

  • ISO 19011: Diese Norm gibt eine Anleitung zur Umsetzung von Auditprinzipien, zum Management von Auditprogrammen, und zur Durchführung von Audits für Qualität- und Umweltmanagementsysteme.

Best Practice Modelle

  • APQC- American Productivity & Quality Center; APQC's Process Classification FrameworkSM (PCF) is a taxonomy of business processes that allows organizations to objectively track and compare their performance internally and externally with organizations from any industry.
  • ABPMP - Association of Business Process Management Professionals; Herausgeber von BPM CBOK (Business Process Management Common Body of Knowledge).
  • eTOM - The TM Forum’s Business Process Framework für Telekom-Prozesse.
  • IAOP - International Association of Outsourcing Professionals .
  • IIBA - International Institute of Business Analysis: Herausgeber von: A Guide to the Business Analysis Body of Knowledge® (BABOK® Guide).
  • ITIL-Process-Wiki für IT Geschäftsprozesse.
  • PEMM™ - The Process and Enterprise Maturity Model
  • PMI für Projektmanagement-Referenzprozesse für Projektmanagement; Herausgeber von: A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide).
  • PMI: Project Management Institute: BUSINESS ANALYSIS FOR PRACTITIONERS: A PRACTICE GUIDE​
  • SCOR - The Supply Chain Operations Reference Model
  • TOGAF - The Open Group Architecture Forum für Enterprise Architecture.
  • BP: TOGAF - The Open Group Architecture Forum für Enterprise Architecture
    • ArchiMate is an open and independent modelling language for enterprise architecture
  • VRM - Value Reference Model

Tools

Literatur

  • BPMN Method and Style: A levels-based methodology for BPM process modeling and improvement using BPMN 2.0; Introduction to BPMN von Stephan A Withe.
  • Andreas Suter (2010) : "Die Wertschöpfungsmaschine. Wie Strategien ihre Stoßkraft entwickeln", ISBN: 978-3857437243 
  • Hermann Schmelzer (2012): "Geschäftsprozessmanagement in der Praxis: Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen"

Sonstige Links