Skip Navigation LinksGPM-Servicekatalog-Detail

platinus.BPM-Servicekatalog Detail-Level

liefert eine kompakte Beschreibung unserer BPM-Dienstleistungen mit der Zielsetzung die Inhalte und den jeweiligen Umfange der einzelnen Services besser zu verstehen. 

​1.Ebene
Service-Bereiche
​2.Ebene
Service-Gruppen
​3.Ebene
Services
​4.Ebene
Sub-Services

​BPI - Business Process Improvement Services 

 

 

​BPI.CS -  Change Services (Requirement2Service)

werden als Organisationsprojekte oder BPM-Programme durchgeführt und umfassen alle integrierten Aktivitäten:

  1. BP-Conception: die Prozesskonzeption mit der Analyse (As-Is), dem Design (To-Be) und die Transitplanung sowie der Konzeptfreigabe
  2. BP-Construction: dem Prozesslösungs-bau inkl. der Geschäftsfalltests sowie die Lösungsfreigabe.
  3. BP-Commission: die Prozesseinführung, -inbetriebnahme und Abnahme sowie Dokumentation.

platinus.BPI-CS.png platinus.BPI-CS.png

BPI.CS.C1 - BPI Konzeptions-Services (Requirement2Design)

umfasst alle Aktivitäten zur Prozesskonzeption ausgewählter Geschäftsprozesse mit den Abschnitten:

  1. der Prozess- und Potentialanalyse (As-Is),
  2. dem Prozessdesign und der Prozessmodellierung (To-Be)
  3. der Transformationsplanung mit der Skizzierung des Weges vom As-Is zum To-Be sowie
  4. der BP-Konzeptprüfung und BP-Konzeptentscheidung.

platinus.BPI-CS1.png platinus.BPI-CS1.png

BPI.CS.C1.1 - BP Analyse-Service
umfasst alle Analyseaktivitäten, welche für eine Auswahl, eine Analyse und kritische Würdigung von Ist-Prozessen sowie die Identifikation und Qualifikation von Verbesserungsmaßnahmen erforderlich sind.
BPI.CS.C1.2 - ​BP Design-Service
umfasst alle Designaktivitäten; die für eine Gestaltung und Dokumentation von Soll-Prozessen nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Modellierung notwendig sind.
​​BPI.CS.C1.3 - BP Transformation-Service
umfasst alle Planungsaktivitäten, um vom vorhandenen As-Is-Zustand zum gewünschten To-Be-Zustand zu kommen. Dies inkludiert u.a. auch Change und Projekt Management Aspekte.
BPI.CS.C1.4 - BP Konzeptprüfservice
umfasst alle Qualitätssicherungs- und Prüfaktivitäten des BP-Konzeptes, die für ein fundierten „Review, Approval and Authorization" der Analyse-, Design-, und Transformationsergebnisse zweckmäßig sind.
BPI.CS.C2 -  BPI Implementierungs-Services (Design2Solution)
umfasst alle Aktivitäten, die zum Lösungsbau und Lösungsprüfung der freigegebenen Prozesskonzepte erforderlich sind mit den Abschnitten:
  1. Prozesslösungsbau
  2. Prozesslösungstest
  3. Rollout-/Transitplanung sowie
  4. der Prozesslösungsprüfung und -entscheidung.

platinus.BPI-CS2.png platinus.BPI-CS2.png

​​BPI.CS.C2.1 - BP Bau-Service
umfasst alle Aktivitäten, welche das freigegebene Konzept in eine funktionstüchtige Lösung überführe
​​BPI.CS.C2.2 - BP Test-Service
umfasst alle Aktivitäten, welche die entwickelte Lösung anhand von Test-Geschäftsfällen auf Einhaltung der Prozessleistungsparameter und Prozessfähigkeit hin testen.
​​​​BPI.CS.C2.3 - BP Transitions-Service
umfasst alle Aktivitäten, welche den Rollout und die Migration der getesteten Lösung für die Betriebseinführung ins Detail planen und prüfen.
BPI.CS.C2.4 - BP Lösungsprüf-Service
umfasst alle Qualitätssicherungs- und Prüfaktivitäten der entwickelten BP-Lösungen, die für ein fundierten „Review, Approval and Authorization" der Bau-, Test, und Transition Ergebnisse zweckmäßig sind.
BPI.CS.C3 - BPI Betriebseinführungs-Services (Solution2Service)

umfasst alle Aktivitäten, die zur Migration und Betriebseinführung der freigegebenen Prozesslösung sowie der Dokumentation erforderlich sind.

platinus.BPI-CS3.png platinus.BPI-CS3.png

​​BPI.CS.C3.1 BP Rollout-Preparation Service
umfasst alle Aktivitäten, für die Vorbereitung der Betriebseinführung
​​BPI.CS.C3.2 - BP Migration Service
umfasst alle Aktivitäten der Prozessüberleitung von alt auf neu.
​​​​BPI.CS.C3.3 - BP Go-Live & BP Acceptance Service
umfasst alle Aktivitäten der Prozessaktivierung, des „Early Supports" des neuen Prozesses, der  Nachdokumentation und des Prozeßabbaues des alten Prozesses (Dismantle).
BPI.CS.C3.4 - BPI Evaluation Service
umfasst alle Aktivitäten zur Wirkungskontrolle des ausgewählten Prozesses und die Statusklärung der offenen Punkte bei der Abnahme.

 

 

​BPI.CSS -  Change Support Services

umfassen unterstützende Aktitivitäten für den BP-Change.

BPI.CSS.P1 - BPI Product-Support Services
umfassen unterstützende Aktivitäten für die Verbesserung von ausgewählten BP-Produkten.
BPI.CSS.P1.1 - BP Modelling & Dokumentation-Service
umfasst alle Aktivitäten, die zur konsistenten Dokumentation, Präsentation, Kommunikation sowie Verwaltung von ausgewählten Geschäftsprozessen im Prozess-Repository zweckmäßig sind.
Die Prozessdokumentation beinhaltet Íst-, als auch Soll-Prozesse. Die Prozessdokumentation orientiert sich dabei an den Grundsätzen ordnungsgemäßer Modellierung (GoM).
BPI.CSS.P1.2 - ​BP Quality & Audit Service
umfasst alle Aktivitäten, die für eine formale Auditierung nach der ISO 19011 von ausgewählten Geschäftsprozessen erforderlich sind.
​​BPI.CSS.P1.3 - BP Benchmarking-Service
umfasst alle Aktivitäten, die für eine Prozessbenchmarking erforderlich sind. 
BPI.CSS.P2 - BPI People-Support Services
unterstützen die Fähigkeitsentwicklung von BP-Teams bei ausgewählten BPI Initiativen.
BPI.CSS.P2.1 - BP Personen-Coaching Service
umfasst alle Aktivitäten, die für das Coaching einer einzelnen Person bzw. einer Rolle  im Zuge von BPI-Initiativen zweckmäßig sind. Fokus liegt u.a. auf den Change Prozesse.
BPI.CSS.P2.2 - BP Team-Coaching-Service
umfasst alle Aktivitäten, die für das Coaching von Projekt-  und Prozessteams im Zuge von BPI-Initiativen zweckmäßig sind. Fokus liegt u.a. auf den Change Prozesse.
​​BPI.CSS.P2.3 - BP Management-Coaching-Service
umfasst alle Aktivitäten, die für das Coaching der Process-Owner im Zuge von BPI-Initiativen zweckmäßig sind. Fokus liegt u.a. auf der Prozessführung.
BPI.CSS.P3 - BPI Process-Support Services
umfassen die Unterstützung und Einhaltung der Prozessausführung bei ausgewählten BPI Initiativen.
BPI.CSS.P3.1 - BP Asset Configuration Management Service
umfasst alle Aktivitäten, um die (Zwischen-) Ergebnisse entlang des BP Change Prozesse zu prüfen, verwalten und nachvollziehbar in einer Process Konfiguration Management Tools zu verwalten.
BPI.CSS.P3.2 - BP Risk Management Service
umfasst alle Aktivitäten, um die Risiken bei BPI zu erkennen und zu managen.
​​BPI.CSS.P3.3 - BP KPI Configuration Management Service
umfasst alle Aktivitäten, die für eine Spezifikation, Abstimmung und Einfürhuing von Prozesskennzahlen inkl. Reporting erforderlich sind.

 

 

 

EPM - Enterprise Process  Management Services

 

EPM.LS - EPM Leadership Services

umfassen Aktivitäten zur  Beurteilung und Entwicklung der BPM-Kultur & -Fähigkeiten.
EPM.LS.1 -  BP-Prozessreifegrad Assessment Services
umfasst die Beurteilung des Entwicklungsstandes von EPM in der Organisation. 
EPM.LS.1.1 - BP Reifegrad-Assessment Service auf Unternehmensebene
umfasst die Aktivitäten: Prepare-Collect-Assess-Report zur Standort- und Zielbestimmung von BPM im gesamten Unternehmen. ​
EPM.LS.1.1 - BP Reifegrad-Assessment Service für Einzelprozessebene
umfasst die Aktivitäten: Prepare-Collect-Assess-Report zur Standort- und Zielbestimmung einzelner, ausgewählter Geschäftsprozesse.
EPM.LS.2 - BP-Fähigkeitsentwicklungsservices (Capability-Maturity-Assessment)
umfasst die Beurteilung der BP-Fähigkeitsstufen bzw. des Entwicklungsstandes der 4Ps
in der Organisation.
EPM.LS.2.1 - Product Readiness: BPM-Produkt Capability-Maturity-Assessment Service
umfasst die Aktivitäten: Define-Access-Change-Evaluate zur Beurteilung des Entwicklungsstandes der BPM-Produkte und Werkzeuge.
EPM.LS.2.2 - People Readiness: BPM-People Capability-Maturity-Assessment Service
umfasst die Aktivitäten: Define-Access-Change-Evaluate zur Bereitstellung von Skillprofilen und zur Beurteilung des BP-Fähigkeiten von Leistungsträgern je zugeordneter BPM-Rollen.
EPM.LS.2.3 - Process Readiness: BPM-Process Capability-Maturity-Assessment Service
umfasst die Aktivitäten: Define-Access-Change-Evaluate zur Beurteilung des Entwicklungsstandes der BPM-Prozesse in Anlehnung an den BP-Reifegrad-Assessment Service.
EPM.LS.2.4 - Partner Readiness: BPM-Partner Capability-Maturity-Assessment Service
umfasst die Aktivitäten: Define-Access-Change-Evaluate zur Beurteilung der BP-Fähigkeiten von Partnern

 

EPM.GS - EPM Governance Services

umfassen Aktivitäten zur Führung und strategischen Steuerung von Organsiationen.
EPM.GS.1 - EPM Organisation-Governance Services
umfasst die Definition, Etablierung und Pflege von Organisationsstrukturen, EPM-Gremien und die Zuweisung von BPM-Rollen.
EPM.GS.1.1 -  EPM Gremien Management Service
umfasst Aktivitäten zum Management der EPM-Gremien und der Zuweisung von BPM-Rollen.
EPM.GS.1.1 -  EPM Partner Integration Management Service
umfasst Aktivitäten die zur organisatorischen Integration, Abstimmung und Kommunikation von Partner erforderlich sind.
EPM.GS.1.3 -  EPM Center of Excellence Management Service
umfasst alle Aktivitäten zum Management des BPM-Offices.
EPM.GS.2 - EPM Product Governance Services
umfasst Aktivitäten zur Definition, Entwicklung und Pflege des Prozess-Portfolios-Prozesslandkarte und die Bereitstellung des Process Repositories.
EPM.GS.2.1 - EPM Process Modelling Guidenance Service
umfasst Aktivitäten zur Definition, Entwicklung und Pflege der Prozess-Modellierungs- und Controlling-Richtlinien
EPM.GS.2.2 - EPM Processmap Management Service (Process Level 1 & 2)
umfasst Aktivitäten zur Pflege und kontinuierlichen Weiterentwicklung einer organisationsweiten Prozesslandkarte (Ablauforganisation) und des Organigramms (Aufbauorgansiation). Diese umfasst die  vollständige Beschreibung der Prozesse je Ebene und die Verantwortungszuweisung.
EPM.GS.2.3 -  EPM Process Repository Management Service
umfasst Aktivitäten zum Management, Verwaltung und Bereitstellung eines vollständigen, gültigen und konsistenten Prozessportfolios. Diese umfasst die  Beschreibung der Objekte (Prozess-Steckbrief, Rollen-Steckbriefe, Kennzahlen-Steckbriefe, System-Steckbriefe,…) im Prozessmodell
EPM.GS.3 - EPM Process Governance Service
umfasst die Definition und Etablierung und Kontrolle von Governance-Prozessen & -Prozederen.
EPM.GS.3.1 - EPM Process Guidenance „Transform the Business" Service
umfasst Aktivitäten zur Konzeption, Implementierung und Betrieb der EPM-Prozesse (Strategisches GPM) 
EPM.GS.3.2 - EPM Process Guidenance „Change the Business" Service
umfasst Aktivitäten zur Konzeption, Implementierung und Betrieb der BPI Prozesse Prozedere.
EPM.GS.3.3 - EPM Process Guidenance „Run the Business" Service
umfasst Aktivitäten zur Konzeption, Implementierung und Betrieb der BPR Prozesse & Prozedere.

 

 

 

EPM.ES - EPM Enablement Services

umfassen Aktivitäten zur unternehmensweiten Unertsützung und strategischen Steuerung vom BPM.
EPM.ES.1 - EPM Trainings-Services
umfasst alle Aktivitäten zur Planung, Organisation und Durchfüghrung von BPM-Schulungen und Qualifikationsmaßnahmen sowie der Pflege und der Bereitstellung von BPM-Trainings-Ressourcen.
EPM.ES.1.1 - EPM Schulungs-Service
umfasst Aktivitäten zum Management von BPM-Trainings und Qualifikationsprogrammen.
EPM.ES.1.2 - EPM Knowledge Management -Service
umfasst Aktivitäten zur Definition, Aufbereitung, Entwicklung und Bereitstellung von BPM-Wissen in der Organisation. (BPM-Trainingsportal).
EPM.ES.2 - EPM Infrastruktur-Services
umfasst alle Aktivitäten zur Planung, Einführung & Konfiguration als auch der Verwaltung und Pflege der BPM-Infrastruktur.
EPM.ES.2.1 - EPM Infrastruktur-Service für Prozessmodellierung & Dokumentation 
umfasst Aktivitäten zur Planung, Einführung und Breitstellung von Werkzeugen für die Erfassung und Dokumentation von Prozesswissen sowie der Verknüpfung mit Objekten und bei Bedarf auch dynamische Simulation von Prozessen.
EPM.ES.2.2 - EPM Infrastruktur-Service für Prozesspublizierung (Prozessportal)
umfasst Aktivitäten zur Planung, Einführung und Breitstellung von Werkzeugen für das Publizieren und das Navigieren von „Wissen über die Prozesse". Dabei werden die sogenannten Prozess-Metadaten der jeweiligen Zielgruppe unter Berücksichtigung der Aspekete "Fitness for Purpose" und "Fitness for Use" zur Verfügung gestellt.
EPM.ES.2.3 - EPM Infrastruktur-Service für Prozess-Workspaces (Rule Engine, Workflow)
umfasst Aktivitäten zur Planung, Einführung und Bereitstellung von Werkzeugen die den jeweiligen Prozess automatisieren - „Wissen im Prozesse". Dies umfasst u.a. auch die laufende Messung von Prozessparametern und die Aufbereitung in Prozessberichten der jeweiligen Prozesse.

EPM.ES.2.4 - EPM Infrastruktur-Service für Prozess Performance Management Systeme / Prozess-Datawarehouse (Process Dashboard)
umfasst Aktivitäten zur Planung, Einführung und Bereitstellung von Werkzeugen welche die Messung von Prozessleistungparameter ermöglichen, die Prozessüberwachung und Prozesssteuerung unterneghmesnweit  automatisieren. Dies umfasst die unternehmensweite Messung von Prozessparametern und die Aufbereitung in Prozessberichtsystemen sowie von Abfragen. .

EPM.ES.3 - EPM Vorlagen-Services
umfasst alle Aktivitäten zur Planung und Aufbereitung als auch der Verwaltung und Pflege von Vorlagen und Musterdokumenten und Modellausprägungen.
EPM.ES.3.1 - EPM Vorlagen Service für Business Process Improvement
umfasst Aktivitäten zum Verwalten von BPI Vorlagen und Muster.
(Prozess-Steckbriefe, Prozesshandbuch, Prozessmodelle,…)
EPM.ES.3.2 - EPM Vorlagen Service für EPM
umfasst Aktivitäten zum Verwalten von EPM Vorlagen und Muster.
(Prozessberichte, Prozessrichtlinien, Trainigsvorlagen, ...)
EPM.ES.3.3 - EPM Vorlagen Service für Business Process Refinement
umfasst Aktivitäten zum Verwalten von BPR Vorlagen und Muster.
(Prozessberichte, Prozess-Scorecards, …)
EPM.ES.4 - EPM Reporting- & Communication Services
umfasst alle Aktivitäten zur Planung, Verwaltung und Bereitstellung von BP-Reports sowie Allg. Kommunikation.
EPM.ES.4.1 - EPM Scorecard Service für Prozess Performance Management
umfasst Aktivitäten zur Planung, Analyse, Verwalten und Bereitstellung von Prozesskennzahlen – Trenddiagrammen und Prozessberichten.
EPM.ES.4.2 - EPM Dashboard Service für Prozess Operations Management
umfasst Aktivitäten zur Planung, Analyse, Verwalten und Bereitstellung von „Online" Prozess-Cockpits.
EPM.ES.4.3- EPM Ad-hoc Reporting Service umfasst Aktivitäten zur Bereitstellung von Ad-hoc Auswertungen und Analysen.
EPM.ES.4.4 - EPM Communication & Marketing-Service umfasst Aktivitäten zur Planung und Durchführung von BPM- Marketing-Events.
EPM.ES.5 - EPM Service Desk Services
dient als "Single-Point of Contact" für die Stakeholder und umfasst alle Aktivitäten zur Service-Request-Bearbeitung (Request for Information, Request for Support, Request for Proposal, Request for Change, Request for Problem Solving)

 

 

 

EPM.TS - EPM Transformation & Roadmap Services

umfassen Aktivitäten des strategischen BPM zur Anpassung und Ableitung von EPM-Roadmaps.
platinus.BPI-TS.png 
EPM.TS.1 - Business Architecture Analyse Services - Assessment2Demand
umfasst alle Analyseaktivitäten, um Veränderungstreiber zu verstehen und den Änderungsbedarf abzuleiten und zu begründen sowie eine periodische Analyse und kritische Würdigung von Ist-Prozessen sowie die Identifikation und Qualifikation/Spezifikation von Verbesserungsmaßnahmen.
EPM.TS.1.1 - Business Architecture Change & Demand Management Service
umfasst Aktivitäten, um externen und internen Veränderungs-/ Geschäfts-/ Designtreiber für die gesamte Organisation zu identifizieren und zu verstehen und in Form eines "Strategischen Analyseberichtes" zu dokumentieren sowie die Ableitung des Spezifikation des Änderungsbedarfes bzw. von Action Items.
EPM.TS.1.2 - Business Process Portfolio Heatmap Management Service
umfasst Aktivitäten, zur Auswahl, Beurteilung und Priorisierung von Prozessen mit Verbesserungsbedarf in der Prozesslandkarte bzw. des Prozessportfolios sowie die Abstimmung mit der strategischen Zielplanung.
​​EPM.TS.1.3 - Business Process Portfolio Roadmap Management Service
umfasst Aktivitäten zur Planung, Abstimmung und Entscheidung einer Prozess-Roadmap. Die Process-Roadmap ist eine High-Level Planung welche Geschäftsprozesse wann undmit welchen Aufwand verändert werden sollen. Sie umfasst eine unternehmensweite Ergebnisplanung, eine Terminplanung, eine Aufwands- und Ressourcenplanung.
​​EPM.TS.1.4 - Business Process Enabler Roadmap Management Service
umfasst Aktivitäten zur Planung, Abstimmung und Entscheidung von EPM-Enabler-Initiativen. 
EPM.TS.2 - Business Architecture Design Services - Demand2Concept2Decision
umfasst alle Designaktivitäten die für eine Gestaltung und Dokumentation von Prozesslandkarten (Ablauforganistion) und Aufbauorganisationen sowie der strategischen Ausrichtung  notwendig sind.
EPM.TS.2.0 - Prepare: Business Architecture Product Definition Service
umfasst die Vorbereitung des BA Designablaufes, die Spezifikation und Abstimmung der erwarteten Produkte und Produktqualitästeiegenschaften die das BA Design erzeugen soll. Ziel ist es, die unterschiedlichen Erwartungen, Ansprüche und Vorstellungen des BA-Design Teams zu harmonisieren.
EPM.TS.2.1 - Business Performance Design Service
umfasst das Verstehen und die Interpretation der Geschäftsziele und Geschäftsstrategien sowie die Ableitung bzw. Anpassung der Mission und der Performance Management Systemen. Dabei kommen u.a. Zielsysteme wie etwa die Balanced Score Card (BSC) als auch Economic Value Added (EVA) Ansätze zur Anwendung. Die Teilergebnisse aus dem BA Design Services werden für die Erstellung und Simulation von Plan-Gewinn&Verlusterechnungen, Plan-Bilanzen und Plan-Mittelflussrechnungen herangezogen.
EPM.TS.2.2 - Business Serviceportfolio Design Service
umfasst die Gestaltung und Spezifikation eines Produkte- (Goods) und Dienstleistungskataloges  (Professional Services) unter Berücksichtung der Kundenanforderungen und der Unternehmenziele. Der Servicekatalog als auch die Preis- sowie Verrechungsmodelle (Absatzmenge x Produktpreis = Umsatzerlöse über die Perioden) bilden eine wesentliche Grundlage und Vorgabe für die Prozessgestaltung.
EPM.TS.2.3 - Business Processportolio Design Service
umfasst die Gestaltung und Strukturierung einer unternehmensspezfischen Prozesslandkarte (Ablauforganisation, Makromodell) sowie eine High-Level Beschreibung der end2end Geschäftsprozesse und Interfaces aus Kundensicht. Bei der Gestaltung liegt der Fokus auf dem "WAS und dem WIE". Bei der Gestaltung können u.a. mehrere Modellansätze (Unternehmenprozessmodelle, Referenzprozessmodelle) unter Berücksichtigung des Aspektes "Fitness for Purpose" zu Anwendung kommen. In weiterer Folge erfolgt eine grobe Quantifizierung bzw. Prognose der Prozessparameter (Prozessmengen, Prozessaufwand, Duchlauchzeiten, ...) innerhalb des Prozessportfolios.
EPM.TS.2.4 - Business Organisation Design Service
umfasst die Gestaltung und Strukturierung der Aufbauorganisation (Organigramm) nach dem Grundsatz: "Structure follows Process". Bei der Gestaltung liegt der Fokus auf dem "WER verantwortet WAS". In einer weiteren Folge können Rollen- (Role Description) und Stellenbeschreibungen (Job Profiles) abgeleitet werden und die Leistungsträger ausgewählt (Hearings, Assessments, ...) und nominiert werden.  U.a. liegt der Fokus auf der Nominierung alles "Process-Owner" und der "Process Manager".
EPM.TS.2.5 - Business Archicture Roadmap Service
umfasst die Ableitung und Anpassung der Business Process Portfolio Roadmap sowie die Planadaptierung und Bereitstellung von Ressouicen für die BA Implementierung.
​​EPM.TS.2.6 - Review: Business Architecture Design Review & Assessment Service
umfasst die Qualitätssicherung, Abstimmung der Assessment-Kriterien und Durchführung der Ergebnisprüfung der BA Design Ergebnisse. Bei Bedarf erfolgt eine Unterstütung bei der Nachbesserung. Es erfolgt die Aufbereitung von "Business Cases" und das Zusammenstellen von Entscheidungsgrundlagen.
EPM.TS.2.7 - Decide: Business Architecture Design Approval Service
umfasst die Kommunikation und Präsentation der Business Architecture Design Ergebnisse mit der Zielsetzung eine fundierte Entscheidung zu erlangen.   
EPM.TS.3 - Business Architecture Implementierungs-Services - Investment Decision2Ready for Service (RfS)
EPM.TS.3.1 - Prepare: Business Architecture Implementierungsvorbereitungs-Service
EPM.TS.3.2 - Execute: Business Architecture Implementierungsdurchführungs-Service
EPM.TS.3.3 - Control: Business Architecture Implementierungssteuerungs-Service
EPM.TS.3.4 - Approve. Business Architecture Implementierungsabnahme-Service
EPM.TS.4 - Business Architecture Leistungsüberprüfungs-Services - Performance Review2Benefit Realization.
umfasst alle Aktivitäten zur "Wirkungskontrolle" der umgestzten BPM-Initiativen.