Skip Navigation LinksRE-Rollen​

​​​Anforderungs​​ Management Organisation und Rollen​

 

Quicklinks

 


​Die Fachliteratur und die betriebliche Praxis zum Thema Anforderungsmanagement (Requirements Engineering) kennt eine Vielzahl von verschiedenen Rollen und Strukturen.

platinus hat für die Fachdisziplin Anforderungsmanagement ein Organisations- und Rollenmodell definiert. Darin werden die Gremien und die standardisierten Rollen beschrieben, um ein einheitliches, organisationsübergreifendes Verständnis zu schaffen.

Die Beschreibung erfolgt auf drei Detailierungsebene und geht "Vom Groben ins Detail".

  1. Die erste Ebene liefert einen Überblick (Vogelperspektive) über alle relevanten Rollen, in dem alle Rollen aufgelistet und eindeutig bezeichnet werden. Wir verwenden hierzu "Verzeichnisse oder Register".
  2. Die zweite Ebene gibt einen Einblick über die wesentlichen Aufgaben und Ziele der Rolle. Wir verwenden hierzu "Steckbriefe", in denen kompakt die relevanten Informationen aufbereitet werden.
  3. Die dritte Ebene führt zum Durchblick (Froschperspektive) und beschreibt bzw. spezifiziert das jeweilige Element im Detail. Die Detailbeschreibung erfolgt in Form von "Spezifikationen". Bei der Definition der Informationsobjekte in den Spezifikationen - also den Inhalten und der Struktur - orientieren wir uns an aktuellen Best Practice Modellen bzw. bauen aus unseren Projekterfahrungen auf. Die Informationsobjekte ​können bei Bedarf unternehmensspezifische angepasst werden.

1. Überblick ​​​​​- Rollenverzeichnis für das Modul Anforderungsmgt.


Im Rollenregister werden alle Rollen aufgelistet. Es dient dazu, um eine raschen Überblick für die Planung und Nominierung zu erhalten. Das Rollenmodell unterscheidet zum einen zwischen Einzelrollen und Guppenrollen und zum anderen zwischen Projektorganisationsrollen und Rollen der Stammorganisation. 
  • Business Analyst
  • Anforderungsmanager (Requirements Manager)
  • Anforderungsmodellierer / Anforderungs Engineer (Requirements Engineer)
  • Anwenderverantwortlicher / Produktverantworlicher /Prozessverantwortlicher
  • Anwender​ (User)